• pre-reserve









Hostal Luz 115 ist ein Haus aus der Kolonialzeit des frühen neunzehnten Jahrhunderts, seine Bauzeit ist 1840.

Für mehrere Jahre bis 2014 war dieser Ort ein privates Miethaus für Ausländer in Alt-Havanna, das mit dem Namen seiner ehemaligen Besitzer Maritza und Ramón identifiziert wurde.

Heute nach einer großen Restaurierung, Umbau und Expansion wurde eine Kolonialherberge, die Erholung der Anfänge ihrer Konstruktion im neunzehnten Jahrhundert.
 
Der Name seiner derzeitigen Besitzer sind Miladys Borges und John Acosta.

Carrara Marmorböden, große schmiedeeiserne Fenster mit Periodenfiguren, Holzbalkendecken, Glasmalereien und ein Hof im Zentrum des Hauses mit einem kolonialen Brunnen, umgeben von Naturpflanzen, hat auch 2 große Terrassen in der Dach des Hauses mit Tischen und Stühlen zu lesen, zu ruhen und nehmen Sie eine exquisite kreolische Mojito nach einem Spaziergang durch das Zentrum der Stadt.

Das Haus bietet Bar-Service, Mittagessen und exklusives Abendessen für Gäste.
Der Telefondienst ist kostenlos.
Das Zimmer hat einen Safe, Sonnenschirm, Bad und ist beheizt.
Das Haus hat Strom von 110 und 220 Volt.

Das Hotel liegt im historischen Zentrum von Alten Havanna, 2 Blocks von der Plaza Vieja, 2 Blocks von der Alameda de Paula, 4 Blocks von der Plaza San Francisco de Asis und 6 Blocks vom National Capitol, ist zwischen Palacios, Parks, Mauern, Kirchen und Klöster, die das alte Havanna auszeichnen und für die heute eines der architektonischen Wunder unseres Amerikas ist.

Follow Us: